TTG-Rohrbach-St.Ingbert

Tischtennis


Herzlich Willkommen


Die neue Runde 2021/22


Datum

Uhrzeit

Heimmannschaft

Gegner

Ergebnis

09.10.21

18.30

1. Herren

TV Quierschied 2

9:7

14.10.21

19.30

TTC Neuweiler 2

1. Senioren

9:4

15.10.21

19.00

1. Damen

DJK Ottweiler

7:7

















1. Senioren


TTC Neuwweiler II  -  Senioren   9:4

Günter hat wie üblich zwei Tage vor dem Spiel per Mail mitgeteilt, wann und wo wir spielen. Dennoch waren Gerd und Bodo der Meinung, dass wir bereits um 19:00 Uhr spielen und sind früh angereist. Wenmin war der Meinung, dass wir erst freitags spielen. Das hatte zur Folge, dass wir erst um 19:15 Uhr in Neuweiler ankamen. Dadurch hatten wir nur eine kurze Einspielzeit. Nun aber zu unserem Spiel. Wir sind in folgender Aufstellung angetreten:

Gerd - Bodo - Günter - Wenmin - Michael - Franz

Doppel I Bodo/Günter, Doppel II Gerd/Michael, Doppel III Wenmin/Franz

Neuweiler hat in folgender Aufstellung gespielt:

Joachim Woll - Patric Kessler - Holger Neurohr - Ralf Wilhelm - Dirk Wagner - Heiko Pitz

Doppel I Woll/Kessler. Doppel II Neurohr/Pitz,  Doppel III Wilhelm/Wagner

hier geht´s weiter


1. Herren

Knappe Niederlage beim Tabellenführer aus Neunkirchen

Am zweiten Spieltag dieser Saison kam es der Tabellensituation geschuldet zum „Spitzenspiel“ -Tabellenerster gegen –zweiter- zwischen TuS und der TTG. Leider hatten wir aufgrund der anstehenden Bundestagswahl an diesem Wochenende keine Halle zur Verfügung; nachdem wir Heimrechttausch vereinbaren konnten, fand das Spiel somit in der TuS-Halle in Neunkirchen statt. Ausgerechnet hatten wir uns diesmal zwar nichts, da die Begegnungen in der Vergangenheit immer recht deutlich verloren gingen, aber so konnten wir auch völlig befreit in diese Partie gehen.

hier geht's  weiter

1. Damen

Erste Niederlage für das TTG-Team!

Gegen den Titelfavoriten, die TTF Primstal, gab es am Freitag die erwartete erste Niederlage. Zu dieser Erwartung kam noch erschwerend hinzu, dass unsere Mannschaft wegen nicht zur Verfügung stehender Spielerinnen nur zu dritt an-treten konnte!

Diese sehr schwere Aufgabe nahmen Renate Schiestel-Eder, Gabi Heckmann und Petra Klein auf sich.

hier geht´s weiter


 1. Senioren

Hasborn II  -  Senioren 9:7

Günter/Michael haben gegen die Brüder Bernd/Arno sehr stark gespielt. Nach etwas schwachem Start waren die nächsten drei Sätze hart umkämpft. Sie endeten jeweils mit zwei Punkten Unterschied. Im Entscheidungssatz lief überraschenderweise nichts mehr. Nach einer schnellen Führung wuchsen unsere Gastgeber über sich hinaus und ließen und keine Chance mehr.

hier geht`s weiter