Herzlich Willkommen

     


TTG erneut Ausrichter der

71. Saarlandmeisterschaften der Aktiven

    

 

 


Auch in diesem Jahr richtete die TTG Rohrbach-St. Ingbert e.V. die Saarlandmeisterschaften der Aktiven am Olympiastützpunkt Saarbrücken aus. In fünf Wettbewerbskategorien (Damen-/Herren-Einzel; Damen-/Herren-Doppel sowie Mixed) gingen erneut mehr als 80 Teilnehmer an den Start.

Unter den Augen des Schirmherren der Veranstaltung, der Oberbürgermeister der Stadt St. Ingbert Hans Wagner, des Präsidenten des STTB, Werner Laub sowie Klaus Wagner, Vorsitzender des Ausrichters TTG Rohrbach-St. Ingbert e.V. sicherten sich Carolin Freude aus Oberwürzbach (ehemals TTG Rohrbach-St. Ingbert e.V.) vom Damen-Zweitligisten ATSV Saarbrücken und Aaron Vallbracht vom Herren-Regionalligisten TTC Kerpen Illingen die Landesmeistertitel im Einzel.


Interessierte Beobachter der Wettkämpfe: Werner Laub, Hans Wagner, Klaus Wagner

hier gehts weiter

                              Das sind die nächsten Spiele

Datum

Uhrzeit


Heim

-

Auswärts

Erg.

02.02.17

19.30

TTC Neuweiler

-

1. Senioren

9:1

03.02.17

18.30

2. Senioren

-

TTG Mandelbachtal

 4:9

04.02.17

18.30

TTSV Saarl./Fraul. 2

-

1. Damen

7:7

04.02.17

18.30

TV Niederwürzbach

-

1. Herren

9:5

04.02.17

19.30

TTC Lautzkirchen

-

2. Herren

8:8

07.02.17

19.30

DJK Bildstock 1

-

2. Senioren

9:5

08.02.17

19.30

1. Senioren

-

TTC Limbach

2:9

11.02.17

18.30

1. Herren

-

TTZ Alt.-Kirkel

4:9

17.02.17

19.00

Hasborn II

-

1. Senioren

9:2

18.02.17

19.30

TV Quierschied

-

1. Herren

9:4

18.02.17

19.00

DJK Ottweiler

-

1. Damen

8:2

06.03.17

 verlegt

19.00

TV Quierschied

-

2. Senioren


24.02.17

18.30

1. Senioren

-

Niederlinxw.

9:4


1. Damen

18.02.2017

DJK Ottweiler  -  TTG Rohrbach    8 : 2

Ottweiler trat in der stärksten Aufstellung Kraiser, Werkle, Zägel und Scheib an, bei uns spielten Petra, Gabi, Renate und Emelie.

Nachdem wir beide Doppel ziemlich deutlich verloren hatten, war schon klar, dass heute wohl nichts zu holen sein würde.

Trotzdem gab es einige spannende Spiele mit guten Ballwechseln, wie z.B. Petras und Gabis Spiel jeweils gegen Lioba Kraiser. Gabi war in den Sätzen 2 und 3 (jeweils 11:13) fast gleichwertig und hatte wirklich Pech, dass es am Ende 0:3 hieß. Bei Petra gab es in 5 Sätzen einige sehenswerte Ballwechsel, leider auch hier mit dem besseren Ende für Ottweiler (7:11 im 5. Satz). Ähnlich spannend Renates Spiel gegen Verona Scheib (1:3).

hier geht´s weiter

1. Herren

18.02.2017

Auswärtsniederlage beim Tabellenführer aus Quierschied

  

Während unser Gastgeber an diesem Abend ohne die Gebrüder Bastian antrat und sich daher im Vorfeld doch einige Nervosität breit machte, mußte Anja auf unserer Seite den sich im Schichtdienst befindenden Niklas ersetzen. Auch wenn das Ergebnis in nackten Zahlen (4:9) am Ende deutlich erscheinen mag, so waren wir dennoch nicht völlig chancenlos beim kommenden Meister der Kreisliga Ost. Die Tatsache, dass wir das Doppel 1 des Tabellenführers geschlagen haben und darüber hinaus im vorderen Paarkreuz noch drei Punkte holen konnten, gibt dieser Niederlage doch einen „leicht bitteren Beigeschmack“; aber der Reihe nach…

hier gehts weiter


2. Herren

TTC Lautzkirchen 3 gegen TTG Rohrbach/St.Ingbert  2   =  8:8

Am Samstag, den 04.02.17 um 19.30 Uhr traten wir Auswärtsspiel beim TTC Lautzkirchen

in folgender Aufstellung an:

Rudi Heiler, Thomas Jacob, Wenmin Qu, Michael Stolz, Guido Kapp und Dominik Friedrich.

Doppeln:   1. Rudi/Thomas;  2. Wenmin/Guido;   3. Michael/Dominik

  

Wenmin/Guido mussten sich trotz kämpferisch überzeugender Leistung gegen das Spitzendoppel Koch Reiner./Walch Markus im vierten Satz sich mit 11:8 geschlagen geben.

Rudi/Thomas gewannen knapp mit 11:9, 10:12, 17:15 und 12:10 gegen Rosinus/Bubel.

Michael/Dominik konnten gegen Schieffer/Di Stefano nicht ihr gewohntes Angriffsspiel durchbringen und verloren in vier Sätzen.

hier geht´s weiter


1. Senioren

                              

17.02.2017        

TTV Hasborn  - 1. Senioren   9:2

Wir mussten ohne Bodo und Gerd anreisen, Bodo hatte einen Termin und Gerd war krank. Für sie sind Ingrid und Wenmin eingesprungen, Detlef hatte keine Lust. Wir haben also in folgender Aufstellung gespielt:

Rudi – Günter – Michael – Wenmin – Ralf – Ingrid

Doppel I Rudi/Günter, Doppel II Michael/Ingrid, Doppel III Wenmin/Ralf

 

Hasborn ist mit derselben Mannschaft wie in der Vorrunde angetreten, gegen die wir 5:9 verloren hatten.

Maldener – Krächan W. - Krächan B. - Böttcher – Krächan A. - Scheid

Doppel I Krächan B/Krächan A, Doppel II Krächan W/Böttcher, Doppel III Maldener/Scheid

hier geht´s weiter

2. Senioren

DJK Bildstock  gegen  TTG Rohrbach/St.Ingbert  2  =  9:5

Gegen den ungeschlagenen Spitzenreiter in der Kreisliga Senioren traten wir am Dienstag, den 07.0217 in der Hofschule gegen die erste Garnitur von der DJK Bildstock an.

Nachdem Gabi Heckmann kurzfristig ihren Einsatz abgesagt hat, spielte Franz Wagner.

Somit lautete unsere Aufstellung  

Günter Stolz, Wenmin Qu, Franz Bauer, Franz Wagner, Guido Kapp und Ingrid Heiler.

Doppeln:   1. Günter/Ingrid; 2. Wenmin/Guido;  3. Franz B./Franz W.

  

Wenmin/Guido hatten gegen Rauch/Scherer keine Chance und verloren glatt in drei Sätzen.

Günter/Ingrid kämpften bravurös gegen Brust/Binzel und gingen in den fünften Satz, dieser wurde mit 14:12 gewonnen.


hier geht´s weiter